bbsv-bogensportweb.de
bbsv-bogensportweb.de

Hier finden Sie uns:

 

 

Geschäftsstelle des BBSV

Jens Lingel

Gahlener Weg 2

03226 Vetschau

OT Missen

Tel.: 035436 - 56978

post@bbsv-bogensportweb.de

 

 

 

10.03.2019

Noch 11 Tage und wir machen uns weiterhin Gedanken!

 

Ihr seht hier den erstellten Lageplan via Google Maps. Ich habe für Euch die wichtigsten Knotenpunkte mit Rot markiert. Ein Paar kleine Anmerkung haben wir als Ausrichter dennoch:

1. Wir bitten alle Schützen, die im Wechsel der Durchgänge anreisen sich in der Aula (Anmeldung) aufzuhalten. Wir möchten somit Unruhe in der Halle während des laufenden Wettkampfes vermeiden.

2. Das Parken ist nur auf den gekennzeichneten Flächen gestattet!

3. Die Kulinarische Verpflegung sowie barrierefreie Toiletten befinden sich in der Halle. Zusätzliche WC´s sind im Schulgebäude ebenfalls zugänglich.

4. Sämtliche andere Räumlichkeiten im Schulgebäude sind alarmgesichert. Wir bitten darum keine Türen zu öffnen.

5. Die Naundorfer Straße ist komplett bepflastert und mit der zulässigen Höchstgeschwindigkeit 30 Km/h ausgeschildert.

Noch einmal der Hinweis, dass die L60 weiterhin gesperrt ist. Bitte benutzt die Autobahnabfahrt Ruhland und folgt Euren Navigationsgeräten!

Eine gute Anreise wünscht das OrgTeam der DM BoV

Die Deutsche Meisterschaft BoV wirft Ihre Schatten voraus

 

Startlisten, Emailkorrespondenz und Auflagenbestellungen

 

Kleinleipisch, den 23. Februar 2019 und noch einen Monat bis zum Event des Jahres für mein Team. Als ich mich für die Deutsche Meisterschaft entschieden habe, war mir nur bedingt klar, was da auf uns zukommt. Ich habe die Halle gebucht und sofort das gesamte Wochenende blockieren lassen. Einmal mehr muss ich mich hier bereits bei der Stadt Lauchhammer bedanken. Bisher habe ich nie Probleme in der Korrespondenz gehabt und die Verantwortliche Mitarbeiterin hat mir alle Wünsche erfüllt. Eine Halle mit besten Voraussetzungen zu finden ist gar nicht so einfach. Gerade in unserer Sportart, wo es wichtig ist sich an gewisse Regeln zu halten. Seit nun mehr zwei Jahren kann ich im Bedarfsfall auf die „Wehlenteichhalle“ zurück greifen und jetzt konnte sogar das bekannte Lichtproblem ausgemerzt werden. Wir haben ein eigens für unsere Wettkämpfe programmierte Schaltelement erhalten, was uns ganztägig 100% Licht zur Verfügung stellt. Die Sensoren auf dem Dach sind damit deaktiviert worden. Ich bin darüber mehr als glücklich, denn es gewährleistet eine perfekt ausgeleuchtete Wettkampfstätte. Der einzige Kritikpunkt ist und bleibt der doch geringe Platz hinter der Materiallinie. Es befinden sich in der gesamten Hallenlänge begehbare Tribünen, die aber auch als Aufenthaltsplatz für Schützen benutzt werden können. Diese kleine bautechnisch nicht veränderbare Tatsache bitte ich jetzt schon im Vorfeld zu entschuldigen. Für die Vorbereitung des Wettkampffeldes warte ich mit der geballten Power unserer Männer auf. Sie bringen unter der Leitung des Abteilungsleiters, Frank Eichhorn seines Zeichen Kampfrichter A, alle Auflagen Regelkonform an, messen das Feld akkurat aus und platzieren alles nach den Vorgaben der Wettkampfordnung.

Zu der Vorbereitung einer Deutschen Meisterschaft gehört auch der ständige Austausch mit dem Veranstalter. Viele verwechseln meist das der Ausrichter nicht der Veranstalter ist und so erreichen mich Anfragen über die ich manchmal doch sehr amüsiert bin. Ich leite alles an den Verantwortlichen, Thomas Röher, weiter und weiß, dass er sich der Dinge annehmen wird. Auch hier möchte ich mich vorab für seine Erreichbarkeit und seinen Einsatz bedanken. Ein solches Event steht und fällt mit der Kommunikation untereinander, was in unserem Fall völlig außer Frage steht.
Zum jetzigen Zeitpunkt habe ich die Startlisten erstellt und diese auch an den DBSV zur Einsicht und Bearbeitung weitergeleitet. Aktuell werden Absagen gesichtet und Nachrücker informiert. Wenn diese Aufgabe seitens des Veranstalters erledigt ist, werde ich die endgültigen Listen erstellen und zur Verfügung stellen. Der DBSV hat bereits eine Mitteilung veröffentlich, dass alle Startlisten erst Tage vor dem Turnier bekannt gegeben werden.

Ich persönlich freue mich sehr, die Schützen aus dem gesamten Bundesgebiet willkommen zu heißen. Auf Landesebene kennt man sich aber jetzt lernt man völlig neue Menschen kennen. Ich bin auch gespannt was für Bögen und Raritäten an der Linie stehen werden. In traditioneller Kluft und Vereinsshirts, mit aller Art von Pfeilen und Stilen. Genau diese Vielfalt macht unseren Sport so besonders. Ich freue mich genauso auf die zahlreichen Gäste, die bereits Ihre Zusage erteilt haben und uns an den beiden Tagen als Ausrichter unterstützen werden. Vielleicht gibt es hier die eine oder andere Überraschung.

Mein Team und ich werden alles tun um diese Deutsche Meisterschaft besonders zu machen. Inmitten des Lausitzer Seenlands wo die F60 als Mahnmal über den einstigen Tagebau wacht. Wir werden versuchen alle Wünsche zu erfüllen und stehen für alle Art von Fragen zur Verfügung. Uns bzw. mir bleibt nur noch eine angenehme Anreise zu wünschen und verweise darauf, dass die L60 auch Ende März noch gesperrt sein wird. Bitte benutzt die Abfahrt Ruhland und folgt dem Navigationsgeräten.

 

Alle ins Gold!

 

„Von Bogensportler für Bogensportler“

 

Mit sportlichen Grüßen
Bianka Eichhorn
Sportwartin BBSV

Druckversion Druckversion | Sitemap
© bbsv-bogensportweb.de

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.