bbsv-bogensportweb.de
bbsv-bogensportweb.de

Hier finden Sie uns:

 

 

Geschäftsstelle des BBSV

Jens Lingel

Gahlener Weg 2

03226 Vetschau

OT Missen

Tel.: 035436 - 56978

post@bbsv-bogensportweb.de

 

 

 

DM 2022 BmV
 
Zwischen 276 Schützen, 99 Luftballons und 15km
 
Bereits zum dritten Mal schließe ich meinen Ordner mit der Beschriftung "DM". Erneut übergab das Präsidium des DBSV mir und meinem Team die Verantwortung einer DM. Erneut stellten wir uns der Herausforderung und erneut war es ein Erfolg.
Die DM Bögen mit Visier am 19.03. und 20.03.2022 ist Geschichte.
 
Freitag, 18.03.2022
Halb fünf nachmittags machten wir uns auf den 20 minütigen Weg nach Senftenberg. Die Stimmung war super, wir hatten Trompete, Gitarre und Raid Set Fred mit und nahmen jede Bodenwelle mit Anlauf. An der Halle trafen wir auf den Rest der Helfer und sofort begannen die Arbeiten. Alle 29 Scheiben wurden platziert, die Netze aufgehangen und die Linien geklebt. An der Stelle bedanke ich mich ganz doll bei Carsten Materne von Grün Weiß Finsterwalde und Jens Lingel vom BSC Missen die uns mit den fehlenden Netzmetern ausgeholfen haben. Mein Team hat vier Stunden unermüdlich geackert bis auch die letzte Scheibennummer per Wasserwaage angebracht war. Als ich ein letztes Mal ganz oben auf der Tribüne stand und über das riesige Feld sah bekam ich plötzlich ein kleines bisschen Angst. So viel Scheiben in einer so großen Halle war auch für mich neu und ich hatte Angst, dass am nächsten Tag früh im sieben die ersten Schützen vor der verschlossenen Halle stehen.
In den letzten zwei Wochen vor der DM erhielt ich immer wieder unschöne, ja sogar beleidigende Anfragen warum man denn plötzlich nicht wie in der Ausschreibung Samstag Vormittag schießt sondern Sonntag Nachmittag. Warum wurde man darüber nicht informiert? Was würde ich mir eigentlich einbilden einen Durchgang zu streichen. Ob ich denn keine Ahnung hätte was das für die Hotel Buchung bedeutete. Diese Liste könnte ich jetzt noch verlängern. Immer wieder verwies ich auf den DBSV und das ich diese Entscheidung nicht getroffen habe. Das ich nur nach den Vorgaben handele und das mir die Unannehmlichkeiten leid tun. Was blieb war eine aufgebrauchte Taschentücher Box und ein unangenehmes Gefühl Stunden vor der DM.
 
Samstag, 19.03.2022
Halb neun starteten Norman und ich wieder Richtung Senftenberg. Ich war nervös aber auch erleichtert dass nicht früh um sieben mein Telefon klingelte. Ich betrat die Halle und war sofort wieder geflasht von der Größe. Wir richteten uns im Hochpaterre Büro ein, legten die Schußzettel aus zusammen mit einer Aufmerksamkeit und ließen gegen halb zwölf die ersten Compound Schützen hinein. Die Anmeldung verlief reibungslos. Die erste Anspannung legte sich auch im Team und somit konnte pünktlich 14 Uhr mit dem 1. Durchgang begonnen werden. Das Helfer Team rannte sich die Haken wund um immer sofort die Auflagen wechseln zu können. Ein Scheibenständer quittierte den Dienst und eine unglückliche Situation bei den Kindern sorgte kurz für explosive Stimmung. Alles in allem verlief der erste Durchgang planmäßig und ich freute mich riesig über die Schokolade mit Dankeswünschen aus NRW.
Gegen halb acht verließen wir die Niederlausitzhalle und fuhren zurück ins heimische Chaos. Ihr müsst euch vorstellen wenn wir so ein Event ausrichten bleibt in den eigenen Wänden alles stehen und liegen. Wir sind abends nur noch froh die Füße hoch zu legen und zu schlafen.
 
Sonntag, 20.03.2022
Fünf Uhr morgens klingelte Wecker. Der Moment wo ich mich jedes Mal frage warum ich mir das antue. Diese Frage möchte ich einmal generell an der Stelle beantworten. Ich möchte, dass die Schützen die Möglichkeit haben in einem schönen, passendem Ambiente ihre bestmögliche Leistung erreichen können. Dass sich Trainer und Athlet wohl fühlen und sich auf den Wettkampf konzentrieren können. Jeder soll die gleichen Bedingungen haben und eine Chance auf den Meistertitel. Ich mache das nicht um mich oder mein Team in den Fokus zu rücken. Im Gegenteil, je weniger man von den Helfern sieht desto besser ist es. Ich mache das auch nicht für irgendwelche zahllosen Klicks im Internet. Darauf geben wir gar nichts. Ich mache das auch nicht aus finanziellen Gründen denn die drei Meisterschaften waren immer ein Minus Geschäft. Trotzdem würden wir es immer und immer wieder für euch tun.
Pünktlich um sieben wurde die Halle geöffnet und die Kids samt Anhang füllten die Ränge. Die Anmeldung verlief wunderbar und der Wettbewerb startete wieder pünktlich. Während des zweiten Durchganges begannen die Vorbereitungen für meine Idee, die mir noch kurz vor Tore Schluß kam. Die Mädels in meinem Team füllten Ballons mit Helium in den Farben weiß, gelb und blau. Unsere Schützenkinder bekamen parallel eine kleine Karte zum beschriften, die dann an dem Ballon befestigt wurde. Während ich also völlig in Ruhe die Ergebnisse eintippen konnte starteten vor der Halle in der Wartezeit zur Siegerehrung 97 Ballons in den blauen Himmel. Unser Zeichen für den Frieden und gegen den Krieg der gerade soviel Leid über die Ukraine bringt. Kinder verlieren ihre Väter, Frauen ihre Männer und Mütter ihre Söhne. Das ein Krieg in der heutigen Zeit noch das Mittel der Wahl ist kann und werde ich nicht akzeptieren.
Vor der Siegerehrung holte Thomas Röher noch eine Urkunde hervor und überraschte mich mit der Ehrennadel in Bronze. Zugegeben, ich war völlig überrascht. Ich freute mich sehr und bedankte mich an der Stelle bei meinem Team die sich in Zwischenzeit zum xten Male ein Bein ausgerissen haben um alles für den letzten Durchgang vorzubereiten. Nach all der Emotionalen Vorbereitung, der fast Absage und der Anspannung wußte ich wieder für wen ich das alles auf mich nahm.
Gegen 14 Uhr wurde wieder pünktlich mit dem letzten Durchgang gegonnen. Ich traf viele bekannte Wegbegleiter nach zig Jahren wieder was mich sehr freute. Es blieb sogar etwas Zeit um in Erinnerungen zu schwelgen als mein und ich zusammen mit der Radeberger Truppe zur Bundesliga fuhren. Genug Nostalgie.
Uns allen steckten die letzten Tage in den Knochen und so waren wir erleichtert als gegen halb sieben der letzte die Halle verließ und die auch die Restarbeiten relativ zügig erledigt werden konnten. Auf meiner Smartwatch stand für das gesamte Wochenende 15km gelaufene Strecke.
 
Ich bedanke mich an erster Stelle bei meinem Team. Ohne diese Menschen könnte ich das gar nicht realisieren. Dazu zählt auch mein Präsidium. Norman, der bei jeder DM bei mir einzieht. Jörg, der das Spektakel das erste Mal als Vizepräsident mitgemacht hat. Jens, der in Gedanken bei uns war. Kai, der die Anmeldung übernahm.
Ein riesen Dank geht an das Catering Team von Karin. Ein Wettkampf wird am Futtertrog entschieden. Vielen Dank an die Firma Krüger und Fine Designs die ihre Produkte präsentierten. Danke an meine Mama die wieder unsere Kinder betreute damit wir mit freiem Kopf bei euch sein konnten. Vielen lieben Dank an jeden einzelnen Schützen. Wenn ihr glücklich und zufrieden seid dann bin ich es auch.
 
Abschließend möchte ich noch etwas loswerden. Niemand, der nicht einmal so eine Meisterschaft ausgerichtet hat, kann auch nur im entfernten nachempfinden wie furchtbar es ist, im Vorfeld mit soviel Aggression konfrontiert zu werden. Wir opfern ein ganzes Wochenende um es euch so perfekt wie möglich zu machen. Bitte denkt einfach vorher nach, bevor ihr mit einer Mail einen anderen Menschen Mitten ins Bogensport Herz trefft. Lest bitte auch die Ausschreibung. Viele Missverständnisse wären keine wenn einfach nur richtig gelesen wird und bitte wendet euch im Zweifel zuerst an euren Landesverband. Wir wollen doch alle nur das eine: deutsche Meister feiern und ein paar schöne Stunden erleben. In diesem Sinne...
 
Bleibt gesund
Bianka Eichhorn
Sportwartin BBSV

Informationen DM Rec & Cu Halle

Die Anfahrt erfolgt von der BAB13 Abfahrt Ruhland Richtung Senftenberg auf die B169. 

 

Bitte unbedingt die Parkplätze beachten!!!

 

Unterkünfte:

Gastgeberverzeichnis Stadt Senftenberg

 

Campen:

Camping am Senftenberger See (senftenberger-see.de)

www.campotel-lausitzring.de

 

Ab 04.03. gilt in der Halle 3G. Die Nachweise werden am Eingang kontrolliert. Diese bitte bereithalten um einen zügigen Zugang zu gewähren. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© bbsv-bogensportweb.de

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.